Datenschutz

Liebe*r Webseitenbesucher*in,

wir, das Deutsche Institut für Ärztliche Mission e. V. (Difäm) als Verantwortliche für die Kongo-Kampagne, nehmen den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Dich im Folgenden über die Datenverarbeitung Deiner personenbezogenen Daten (im Folgenden Daten genannt) informieren, die aus dem Besuch oder der Nutzung von Funktionen unserer Webseiten resultieren. Wir bitten Dich, diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen, bevor Du unsere Webseiten weiter besuchst oder die auf den Webseiten enthaltenen Funktionen nutzt.

Mit dem Besuch unserer Webseiten stimmst Du den im Folgenden beschriebenen Verarbeitungen und Nutzungen Deiner Daten zu.
Unsere Datenschutzerklärung ist nur für unsere Webseiten gültig und nicht für die Webseiten Dritter.

Die nachfolgende Erklärung gibt Dir einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenschutz und Datensicherheit

Der Schutz Deiner Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Zum Schutz Deiner Daten trifft unsere Organisation eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Maßnahmen, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Weitergabe, Manipulation, Verlust und unbefugte Löschung wirksam verhindern zu können.
Die von uns ergriffenen Maßnahmen unterliegen dabei der stetigen Aktualisierung. Wir orientieren uns dabei an den gesetzlichen Vorgaben, Best-Practice-Ansätzen sowie technischen Entwicklungen.
Im Folgenden unterrichten wir Dich über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten in unserer Organisation, sofern dies aus dem Besuch oder der Nutzung der Funktionen unserer Webseiten resultiert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ergänzt durch Datenschutzrichtlinien der Evangelischen Kirche Deutschland.
Eine Weitergabe von Daten an Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union findet nicht statt. Informationen zu den von dieser Website genutzten Diensten Facebook, Instagram und Twitter findest Du in dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlich für diese Datenschutzerklärung und diesen Onlineauftritt

Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V. (Difäm)
Mohlstraße 26, 72074 Tübingen
Tel.: 07071 70490-17
Fax: 07071 70490-39
E-Mail: info@difaem.de
Website: www.difaem.de

Ansprechpartner*in für den Datenschutz beim Difäm

Datenschutzbeauftragte*r
dsm-s GmbH, Uhlandstraße 19, 72119 Ammerbuch

Kontakt:
Tel.: 07071 70490-17
E-Mail: datenschutz@difaem.de

Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

Grundsätzlich verfolgen wir das Ziel, die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten während Deines Besuchs unserer Webseiten auf das erforderliche Mindestmaß zu beschränken. Auch erheben wir i.d.R. nur diejenigen Daten von Dir, die wir zwingend zur Zweckerfüllung benötigen.

Ebenfalls erheben wir wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen (Personen unter 18 Jahren). In Fällen, in denen wir feststellen, dass uns personenbezogene Daten durch Minderjährige zur Verfügung gestellt wurden, löschen wir diese Daten umgehend. Erziehungsberechtigten empfehlen wir, auf die Internet-Aktivitäten der in ihrer Obhut befindlichen Minderjährigen zu achten.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dies sind z. B. Angaben wie der Vor- und Nachname, die Anschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefon- oder Mobilfunknummer, aber i.d.R. auch die IP-Adresse.

Sicherheit der Verarbeitung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Du an uns als Seitenbetreiber*in sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Solltest Du mit unserer Organisation über E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Dir daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Datenspeicherung und Löschung

Grundsätzlich speichern wir alle Informationen, die Du uns übermittelst, bis der jeweilige, z. B. vertragliche Zweck erfüllt ist. Beispielsweise bei Anfragen bis zur Erledigung, bei Newslettern bis Du den Newsletter wieder abbestellst. Ist eine längere Speicherung gesetzlich vorgesehen, erfolgt die Speicherung in diesem Rahmen.
Solltest Du nicht mehr wünschen, dass wir Deine Daten nutzen, so kommen wir dieser Bitte natürlich umgehend nach. Du kannst dazu jederzeit über die E-Mail-Adresse datenschutz@difaem.de mit uns in Verbindung treten.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Du Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Verlinkte Webseiten

Unsere Webseiten verfügen über Verlinkungen zu externen Webseiten. Auf die Inhalte dieser Webseiten haben wir keinen Einfluss und übernehmen daher keine Verantwortung oder Haftung für die Zulässigkeit, Richtigkeit, Darstellung und Vollständigkeit der dort veröffentlichten bzw. angezeigten oder abrufbaren Inhalte.

Wir informieren Dich hiermit darüber, dass beim Aufruf dieser externen Webseiten möglicherweise Deine IP-Adresse durch den jeweils zuständigen Webseitenbetreiber protokolliert wird.

Wenn Du unsere Webseiten verlässt, empfehlen wir, die Datenschutzerklärung der externen Webseitenbetreiber zu prüfen, bevor Du die Webseiten aufrufst oder die dortigen Funktionen nutzt.

Zweck der Datenverarbeitungen

Sofern Du uns Deine Daten freiwillig zu den im Folgenden aufgeführten Zwecken mitteilst, verarbeiten und nutzen wir diese Daten ausschließlich für die Zwecke, für die Du uns Deine Daten hast zukommen lassen. Hierzu zählen derzeit folgende Zwecke:

Online-Newsletter

Sofern Du unseren Newsletter erhalten willst, kannst Du uns Deine Daten z. B. mittels der Anmeldung zum Newsletter auf unseren Webseiten freiwillig zur Verfügung stellen. Diese Daten verwenden wir anschließend ausschließlich zur Zusendung des von Dir angeforderten Kampagnen-Newsletters und nach Abschluss der Kongo-Kampagne des nachfolgenden Difäm-Newsletters. Bitte hab Verständnis, dass wir im Rahmen der Newsletter-Bestellung zu Deiner Sicherheit das Double-Opt-In-Verfahren einsetzen und Du via E-Mail um eine Bestätigung des Newslettererhalts gebeten wirst. Ohne Deine ausdrückliche Einwilligung erfolgt kein Versand unseres Newsletters. Sofern Du den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchtest, steht es Dir jederzeit und ohne Angaben von Gründen frei, Deine bereits abgegebene Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters zu widerrufen und unseren Newsletter kostenfrei für die Zukunft abzubestellen. Eine Abmeldung kann via Abmeldelink in jedem versendeten Newsletter, unter der Rubrik Newsletter auf unseren Webseiten, einer E-Mail an newsletter@remove-this.die-kongo-kampagne.de, info@difaem.de oder datenschutz@difaem.de oder per Post an Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V., Mohlstraße 26, 72074 Tübingen erfolgen.

Anmeldung zu Seminaren

Sofern Du sich bei uns zu Seminaren anmeldest und uns Unterlagen in elektronischer Form zukommen lässt oder unser entsprechendes Web-Formular zur Anmeldung ausfüllst, verarbeiten und nutzen wir diese uns freiwillig zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zur Abwicklung des Anmeldeverfahrens und der Seminare. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte erfolgt nur in Fällen, in denen Du uns unter Angabe der Empfänger*innen schriftlich und ausdrücklich dazu bevollmächtigst.

Online-Kontakt

Sofern Du uns Deine Daten im Rahmen einer Anfrage, Rückmeldung oder Mitteilung zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zukommen lässt, verarbeiten und nutzen wir diese Daten ausschließlich zur Bearbeitung Deines Anliegens bzw. zur Beantwortung Deiner Anfrage.

Online-Bestellformular

Wenn Du über unser Bestellformular Publikationen bestellst, werden Deine dort angegebenen Kontakt- und Adressdaten zur Bearbeitung der Bestellung und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Speicherung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen.

Online-Spendenformular

Wenn Du über unser Spendenformular spendest, werden Deine dort angegebenen Kontakt- und Adressdaten zur Bearbeitung des Auftrags und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter. Auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 (f) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung verarbeiten wir Deine Daten, um Dir Informationen über uns und unsere Projekte zusenden zu können. Der Verwendung Deiner Daten für Werbezwecke kannst Du jederzeit widersprechen.

Portale und Plattformen zum Datenaustausch

Das Difäm nutzt die Moodle Plattform www.health-learnbox.org für Seminare und Online-Angebote zu Bildungszwecken. Sofern Du uns Deine Daten über diese Webseiten zukommen lässt oder zum Abruf bereitstellst, verarbeiten und nutzen wir die von Dir zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zu den Zwecken, zu denen Du uns die Daten hast zukommen lassen. Diese Datenschutzerklärung hat für die Health-Learnbox volle Gültigkeit.

Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass, sofern die Portale oder Plattformen durch externe Webseitenanbieter betrieben werden, möglicherweise andere Datenschutzregeln gelten, als auf unseren Webseiten. Bitte informieren Dich vorab hierzu und lies auch den Punkt zu verlinkten Webseiten in dieser Datenschutzerklärung.

Meinungs-, Zufriedenheits- und Nachsorgeanalyse

Insbesondere im Rahmen unserer Seminare führen wir Onlinebewertungen durch. Sofern Du an einer von uns durchgeführten Meinungs-, Zufriedenheits- oder Nachsorgeanalyse teilnehmen und uns oder durch uns beauftragten Stellen freiwillig Deine Daten zur Verfügung stellst, verarbeiten und nutzen wir und die durch uns beauftragten Stellen Deine Daten ausschließlich zu diesen Zwecken. Die Ergebnisse der Analysen werden, wenn überhaupt, nur in anonymisierter Form veröffentlicht, sodass durch Dritte kein Rückschluss auf die Teilnehmenden der Analysen erfolgen kann. Deine Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten zum Zweck der Analysen kannst Du jederzeit und ohne Angaben von Gründen kostenfrei für die Zukunft per E-Mail unter datenschutz@difaem.de oder per Post unter Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V. Mohlstraße 26, 72074 Tübingen widerrufen.

Kundeninformationen

Sofern Du uns Deine Daten freiwillig zum Erhalt von Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Aktionen mitteilst, verarbeiten und nutzen wir Deine Daten ausschließlich zu diesen Zwecken. Deine Einwilligung zum Erhalt von Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Aktionen kannst Du jederzeit und ohne Angabe von Gründen kostenfrei für die Zukunft per E-Mail unter datenschutz@remove-this.difaem.de oder per Post unter Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V. Mohlstraße 26, 72074 Tübingen widerrufen.

Übermittlung oder Weitergabe Deiner Daten

Eine Übermittlung an Dritte bzw. eine Weitergabe an unsere Geschäftspartner*innen Deiner von uns erhobenen, verarbeiteten oder genutzten Daten erfolgt grundsätzlich nicht ohne Dein ausdrückliches Einverständnis, es sei denn, dass dies:

  • zur Abwicklung unserer vertraglich zugesicherten Leistungen erforderlich ist,
  • zur Durchsetzung unserer Forderungen notwendig wird,
  • durch einen gesetzlichen Erlaubnistatbestand legimitiert wird oder wir gesetzlich zur Weitergabe der Daten verpflichtet sind,
  • für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zum Schutz unserer Webseiten,
  • zur Durchsetzung der Rechte Dritter oder im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten bzw. einer gerichtlichen Anordnung zur Erteilung der Auskunft erforderlich ist.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Petition zur Resolution der Kongo-Kampagne

Durch die Nutzung des Online-Angebotes und dem Absenden Deiner Daten in jeglichen, auf dieser Webseite verfügbaren Formularen, willigst Du in das Sammeln, Speichern, Verarbeiten und Nutzen dieser von Dir zur Verfügung gestellten Daten ein. Wenn Du Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden bist, bitten wir Dich, nicht an der Resolution teilzunehmen. Die folgenden Richtlinien gelten für jede Person, die diese Webseite nutzt.

Deine personenbezogenen Informationen

Wir sammeln, speichern und verwenden unten genannte, personenbezogene Daten, die Du uns direkt gibst, wenn Du online oder offline aktiv wirst, wenn Du die Resolution unterschreibst oder unseren Newsletter abonnierst, um die Ziele der Kongo-Kampagne zu erreichen und besser umsetzen zu können.

Personenbezogene Daten, die wir bei online und offline-Aktionen sammeln:

  • Deinen Namen, Deine Postleitzahl und Ort, Deine Email-Adresse.
  • Weitere Informationen, die Du freiwillig in einem Formular auf unserer Webseite hinterlässt oder uns mitteilst, wenn Du Dich mit uns in Verbindung setzt.

Solltest Du jünger sein als 16 Jahre, frage bitte Deine Eltern oder Erziehungsberechtigten nach deren Einwilligung, bevor Du Deine personenbezogenen Daten auf dieser Webseite eingibst. Wenn wir Grund zur Annahme haben, dass jemand minderjährig ist und wir die personenbezogenen Daten ohne die notwendige Zustimmung gesammelt haben, werden wir diese Informationen innerhalb angemessener Zeit löschen.

Wozu werden Deine Informationen genutzt?

Wir verwenden die personenbezogenen Informationen, die wir von Dir sammeln, um das Anliegen von Dr. Denis Mukwege zu unterstützen, Frieden und Gerechtigkeit für die Frauen und Kinder im Ostkongo zu erreichen. Hierzu kann die Kommunikation mit Entscheidungsträger*innen gehören.

Wenn Du unterschreibst, verwenden wir Deine personenbezogenen Informationen, um:

  • Dir Informationen über den Stand der Resolution über alle Kanäle zu senden, denen Du zugestimmt hast: E-Mail und/oder Social-Media-Nachrichten. Da die Erreichung unserer Ziele so oft im Zusammenhang damit steht, wer die Regierung stellt, können unsere Nachrichten (Aktualisierungen, Gelegenheiten) Informationen enthalten, die sich auf Wahlen oder politische Kampagnen beziehen.
  • Deine Teilnahme an der Resolution hervorzuheben, indem Dein Vorname und die erste Initiale Deines Nachnamens angezeigt werden.
  • Falls Du nicht möchtest, dass Dein Name und Dein Land einer bestimmten Kampagne öffentlich zugeordnet wird, darfst Du diese Kampagne nicht unterzeichnen oder kommentieren.
  • Entscheidungsträger*innen, politische Kandidat*innen, Nachrichtenpublikationen und die Öffentlichkeit zu benachrichtigen, wenn Du eine Petition unterschreibst, eine Nachricht mit unseren Tools sendest oder Dich anderweitig an einer Kampagne beteiligst.
  • Deine Identität zu bestätigen und Dir eine E-Mail zu senden, um Dir für die Unterzeichnung zu danken, sofern Du der Zusendung zugestimmt hast.

Geben wir Deine Informationen weiter?

Deine Daten werden weder vermietet noch verkauft.

  • Die Zielperson der Resolution – eine Vertretung der Bundesregierung oder der Europäischen Kommission – und Dr. Denis Mukwege werden bei Abschluss der Kongo-Kampagne über die Anzahl aller Unterschriften für die Resolution informiert.
  • Auf Anfrage erhält die Zielperson der Resolution – Vertretung der Bundesregierung oder der Europäischen Kommission – eine Liste aller Unterzeichnenden zugesandt. Diese Liste umfasst Namen, Ort, Land, (jedoch keine E-Mail-Adressen,) und alle Kommentare.
  • Kooperierende Organisationen und Medien: Um die Wirkung der Resolution zu verstärken arbeiten wir möglicherweise mit anderen Organisationen zusammen. Wir geben jedoch keine personenbezogenen Daten weiter.
  • Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Dienstleister*innen zusammen, die sich verpflichtet haben, Deine Daten vertraulich zu behandeln. Sie sind nicht autorisiert, Deine Daten zu verwenden oder weiterzugeben, es sei denn, dies geschieht im Zusammenhang mit der Bereitstellung ihrer Dienste.
  • Weitere Marketinginstrumente: Basierend auf Deiner Nutzung dieser Website verwenden wir Cookies, um Dich für andere Kampagnen-Aktionen auf Facebook, Google oder anderen Online-Diensten zu gewinnen.

Schutz Deiner Informationen

Wir verwenden branchenübliche Firewalls und ggf. Verschlüsselung, um Deine personenbezogenen Daten vor unbefugten Zugriffen, Änderungen, Offenlegungen, Missbräuchen oder Zerstörungen zu schützen.

Wir speichern Deine persönlichen Daten so lange, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden.

  • Einschränken oder Löschen: Du hast das Recht, die Verwendung Deiner Daten zu beschränken oder Deine persönlichen Informationen aus unseren Datensätzen löschen zu lassen.
  • Widersprechen: Du kannst der Verarbeitung Deiner persönlichen Daten widersprechen.
  • Du kannst eine Kopie dieser Informationen anfordern oder diese an eine*n andere*n Datenverantwortliche*n übermitteln lassen.

Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten

Weder sammeln noch verarbeiten wir Deine sensiblen, persönlichen Daten (Art 9 DSGVO: Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen usw.).

Weitere Informationen

Wenn Du Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie, Deinen personenbezogenen Daten oder dem Datenschutz auf dieser Website hast, kannst Du Dich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Zu Deinem Schutz können wir nur die personenbezogenen Informationen teilen und aktualisieren, die mit der spezifischen E-Mail-Adresse verknüpft sind, die Du verwendest, um uns Deine Anfrage zu senden. Und wir werden möglicherweise Deine Identität vorher überprüfen müssen. Wir werden solche Anfragen zeitgerecht erfüllen. Bitte sende keine sensiblen personenbezogenen Daten, Passwörter oder Kreditkarteninformationen per E-Mail. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst Du, indem Du an folgende Adresse schreibst: datenschutz@difaem.de.

Datenerfassung

Server Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  •     Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem
  •     Referrer URL
  •     Hostname des zugreifenden Rechners
  •     Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Auf unseren Webseiten setzen wir Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die auf dem Speicher des Gerätes, von dem aus Du unsere Webseiten aufgerufen hast, platziert werden.
Wir setzen sowohl dauerhafte Cookies als auch temporäre Cookies (sog. Session-Cookies) ein. Dauerhafte Cookies können einige Sekunden bis mehrere Jahre lang auf Deinem Gerät gespeichert werden. Temporäre Cookies werden automatisch gelöscht, sobald Du Deinen Browser schließt bzw. die Session beendest.

Sofern Du nicht möchtest, dass Cookies auf Deinem Gerät gespeichert werden, kannst Du Deinen Browser so einstellen, dass er Dich über die Platzierung von Cookies benachrichtigt oder diese nicht akzeptiert. Du kannst auch entscheiden, ob Du nur einige wenige oder alle Kategorien von Cookies annehmen bzw. blockieren möchtest. Weitere Informationen zum Umgang mit Cookies findest Du in der Onlinehilfe Deines verwendeten Browsers.

Sofern Du durch uns eingesetzte Cookies blockierest, möchten wir Dich darüber informieren, dass Du möglicherweise einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt verwenden kannst.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Dir erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Websitebetreibende haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung ihrer Dienste.

Google Maps

Unsere Webseiten nutzen Google Maps zur Darstellung von interaktiven Landkarten auf unseren Webseiten. Google Maps ist ein Dienst der Google Inc. Durch die Nutzung der auf unseren Webseiten eingebetteten interaktiven Landkarte erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Google (oder eine*r ihrer Vertreter*innen oder Drittanbieter*innen) Deine automatisch erhobenen Standortdaten, Nutzeridentifikationsdaten und Nutzungsdaten sowie die durch Dich freiwillig eingegebenen Ortsdaten verarbeitetet und nutzt.

Sofern Du nicht möchtest, dass Google Daten über Deinen Besuch unserer Webseiten erhebt bzw. verarbeitet oder nutzt, musst Du in Deinem Browser die Verwendung von sog. Java Scripten abschalten bzw. die Ausführung von Scripten für die Domain www.google.de/maps blockieren.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google Maps und zur Verwendung Deiner Daten durch Google sowie Deine Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre bei der Nutzung von Google Maps findest Du in der Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google (www.google.com/intl/de/policies/privacy/) sowie den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps / Google Earth (www.google.com/intl/de_ALL/help/terms_maps.html).

Deine Rechte sind uns wichtig

Kontakte

Im Folgenden sind alle notwendigen Kontaktdaten zur Durchsetzung Deiner Rechte nach DSGVO gelistet. Bei allgemeinen Fragen zum Datenschutz kannst Du Dich überdies an die*den Datenschutzbeauftragte*n des Difäm wenden.

Verantwortliche Stelle nach Art 4 Abs. 7:
Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V. (Difäm)
Mohlstraße 26, 72074 Tübingen
Tel.: 07071 70490-17
Fax: 07071 70490-39
E-Mail: info@difaem.de

Datenschutzbeauftragte*r des Difäm:
datenschutz@difaem.de
Tel.: 07071 70490-17

Außerdem hast Du das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde:
Der*die Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstrasse 10 a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711 615541-0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Auskunftsrecht

Webseitenbesucher*innen unseres Onlineauftritts haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, auf Anfrage, jederzeit und kostenfrei Auskunft über ihre in unserem Unternehmen zu ihrer Person verarbeiteten Daten zu erhalten. Der Umfang der Auskunft ergibt sich aus Art. 15 DSGVO. Wenn Du Fragen hast, die Dir diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, oder wenn Du zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschst, richte Dein Auskunftsbegehren bitte via E-Mail an die*den Datenschutzbeauftragte*n des Difäm unter datenschutz@remove-this.difaem.de oder per Post an Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V., Mohlstraße 26, 72074 Tübingen.

Recht auf Berichtigung Deiner Daten

Du hast gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, bei Vorliegen unrichtiger oder unvollständiger Daten über Dich, die Berichtigung oder Vervollständigung dieser zu verlangen. Wir werden entsprechende Anfragen prüfen und in berechtigten Fällen die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Recht auf Löschung und Sperrung Deiner Daten

Du hast gemäß Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung Deiner Daten.
Die von uns über Dich gespeicherten Daten werden datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht, wenn

  • die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind oder 
  • die Erhebung oder Verarbeitung unrechtmäßig ist bzw. war oder
  • die Daten zur Erfüllung der Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder
  • sofern Du Deine Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung widerrufen hast oder
  • sofern Du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten einlegst und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen.

Wir informieren Dich darüber, dass eine vollständige Löschung erst nach Ablauf der entsprechenden Fristen der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften erfolgt. Bis zum Ablauf dieser Fristen und bis zur endgültigen Löschung werden Deine Daten entsprechend gesperrt und von uns nicht weiterverarbeitet.

Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

Du hast gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten in den in Art. 18 DSGVO festgelegten Fällen und Umfängen zu verlangen. Wir werden entsprechende Anfragen prüfen und in berechtigten Fällen die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Deine von uns verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Auf Deinen ausdrücklichen Wunsch hin, werden wir Deine Daten an die von Dir eindeutig benannten Stellen übermitteln, soweit wir dies technisch leisten können und dies datenschutzrechtlich zulässig ist.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen kostenfrei die uns von Dir erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten für die Zukunft zu widerrufen bzw. gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten einzulegen. Richte bitte Deinen Widerruf Deiner Einwilligung bzw. Widerspruch via E-Mail an datenschutz@difaem.de oder per Post an Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V. Mohlstraße 26, 72074 Tübingen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Du hast gemäß Art. 14 i.V.m. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, sofern Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen die DSGVO verstößt. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist diejenige desjenigen Bundeslandes, in dem unsere Organisation ihren Hauptsitz hat.

Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen die*den Verantwortliche*n

Du hast gemäß Art. 79 DSGVO das Recht auf einen wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf, wenn Du der Ansicht bist, dass Deine zuvor aufgeführten Rechte infolge einer nicht im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO stehenden Verarbeitung Deiner Daten durch uns oder eine*n von uns beauftragte*n Auftragsverarbeiter*in verletzt wurden.

Haftung und Recht auf Schadenersatz

Du hast gemäß Art. 82 DSGVO das Anspruch auf Schadenersatz gegen uns oder die durch uns beauftragte Auftragsverarbeitenden, sofern Dir wegen eines Verstoßes gegen die DSGVO ein materieller oder immaterieller Schaden entstanden ist.

Nutzungsstatistik

Webanalyse

Zur Verbesserung unseres Web-Angebots und zu statistischen Zwecken setzen wir die Open-Source-Software Matomo (ehm. Piwik) ein (Datenschutzerklärung des*r Anbieter*in) . Dabei werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Du hast dennoch die Möglichkeit, auch der Erfassung anonymisierter Daten zu widersprechen, per E-Mail an: datenschutz@difaem.de. Außerdem kannst Du in den gängigen Web-Browsern die Funktion Do-not-track aktivieren, um die Erfassung von Nutzungsdaten zu unterbinden.

Matomo verwendet Cookies (Textdateien), die auf Deinem Computer gespeichert werden und die uns eine anonymisierte Analyse der Webseitennutzung zur Optimierung unseres Onlineauftritts ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch das Cookie erzeugten Daten (u.a. die gekürzte IP-Adresse und Daten über die Webseitennutzung) an Server unserer Organisation übertragen und zu den zuvor benannten Zwecken verarbeitet und genutzt. Deine IP-Adresse wird vor der Speicherung anony­mi­siert, so dass ein Rückschluss auf Dich als Webseitenbesucher*in für uns nicht möglich ist. Die durch das Cookie erhobenen Daten über Deine Benutzung unserer Webseiten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sofern Du nicht möchtest, dass wir Daten über Deinen Aufruf und Deine Nutzung unserer Webseiten erheben, verarbeiten und nutzen, kannst Du hiergegen im nachfolgenden Feld per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Deinem Browser ein Opt-Out-Cookie gesetzt, was zur Folge hat, dass Matomo kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt.

Wir weisen Dich darauf hin, dass sofern Du alle oder das Opt-Out-Cookie von Deinem Gerät löschst, Du dieses erneut setzen musst, sofern Du weiterhin nicht mit einer Erhebung und Auswertung Deiner Daten einverstanden bist. Sofern Du das Opt-Out-Cookie setzt, kann es vorkommen, dass Du möglicherweise einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt verwenden kannst.

Alternativ kannst Du in Deinem Browser die Do-not-track-Funktion aktivieren, die verhindert, dass Deine Nutzeraktivitäten durch Matomo verfolgt werden.

Piwik/Matomo-Opt-Out

Datenschutz in sozialen Netzwerken, die vom Difäm genutzt werden

Im Folgenden geben wir Dir einen Überblick, wie der Datenschutz und die Datensicherheit in den von uns genutzten sozialen Netzwerken umgesetzt wird:

Facebook

Auf unseren Webseiten verwendet wir Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, welches von der Facebook Inc. betrieben wird. Die auf unseren Webseiten eingesetzten Plugins sind mit einem Facebook-Logo, einem Like-Button oder dem Zusatz FacebookSocialPlugin gekennzeichnet.

Wenn Du unsere Webseiten besuchst, die ein solches Plugin enthalten, baut Dein Browser eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in unsere Webseite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information darüber, dass Du mit Deiner IP-Adresse unsere Webseiten besucht hast. Sofern Du während Deines Besuchs unserer Webseiten bei Facebook eingeloggt bist, ist es Facebook möglich, Deinen Besuch unserer Webseiten Deinem Facebook-Konto zuzuordnen. Wenn Du den Like-Button anklickst oder einen Kommentar abgibst, während Du in Deinem Facebook-Konto angemeldet bist, wird die entsprechende Information von Deinem Browser direkt an Facebook übermittelt und von Facebook gespeichert. Dadurch ist es Facebook möglich, Deinen Besuch unserer Webseiten Deinem Facebook-Profil zuzuordnen.

Zweck und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Deine Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre bei der Nutzung von Facebook findest Du in der Datenrichtlinie von Facebook (www.facebook.com/about/privacy).

Als Webseitenbetreibende erhalten wir dabei keine Informationen über die Inhalte der übermittelten Daten an Facebook oder über deren Nutzung durch Facebook.

Sofern Du nicht möchtest, dass Facebook Daten über Deinen Besuch unserer Webseiten erhebt, verarbeitet oder nutzt und mit Deinem Facebook-Profil verknüpft, musst Du Dich vor Deinem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen oder in Deinem Browser die Verwendung von sog. Java Scripten abschalten bzw. die automatische Ausführung von Scripten für die Domain www.facebook.com blockieren.

Twitter

Unsere Webseiten beinhalten Funktionen des Dienstes Twitter, welche durch die Twitter Inc. angeboten werden. Durch die Nutzung von Twitter und der Funktion Re-Tweet werden unsere von Dir besuchten Webseiten mit Deinem Twitter-Account verknüpft. Diese Verknüpfung wird anderen Nutzer*innen bei Twitter, insbesondere Deinen Follower*innen bekannt gegeben.

Wenn Du den Twitter-Button anklickst, werden entsprechende Informationen von Deinem Browser an Twitter übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Deine Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre bei der Nutzung von Twitter findest Du in der Datenschutzrichtlinie von Twitter (twitter.com/privacy).

Als Webseitenbetreibende erhalten wir dabei keine Informationen über die Inhalte der übermittelten Daten an Twitter oder über deren Nutzung durch Twitter.

Sofern Du nicht möchtest, dass Twitter Daten über Deinen Besuch unserer Webseiten erhebt bzw. verarbeitet oder nutzt und mit Deinem bei Twitter-Account verknüpft, musst Du Dich vor Deinem Besuch unserer Webseiten bei Twitter ausloggen oder in Deinem Browser die Verwendung von sog. Java Scripten abschalten bzw. die automatische Ausführung von Scripten für die Domain www.twitter.com blockieren.

YouTube-Plugins und YouTube-Videos

Unsere Webseiten beinhaltet YouTube-Plugins bzw. auf der Plattform YouTube, veröffentlichte Videos. YouTube ist ein Angebot der Google Inc. Beim Besuch unserer Webseiten, die ein YouTube-Plugin oder -Video beinhalten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt und YouTube mitgeteilt, welche unserer Webseiten Du aufgerufen hast. Dabei werden seitens YouTube Cookies auf Deinem Gerät platziert.

Sofern Du während Deines Besuchs unserer Webseiten, die ein YouTube-Plugin oder -Video beinhalten, in Deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ist es YouTube möglich, Deinen Besuch unserer Webseiten Deinem YouTube-Account zuzuordnen.

Sofern Du während Deines Besuchs unserer Webseiten, die ein YouTube-Plugin oder -Video beinhalten, in Deinem YouTube-Account eingeloggt bist und ein YouTube-Plugin durch Auswahl eines Video-Buttons auf unseren Webseiten aktivierst oder einen Kommentar zu unserem bei YouTube hochgeladenen Video hinterlässt, ordnet YouTube diese Informationen Deinem YouTube-Account zu.

Sofern Du nicht möchtest, dass YouTube Daten über Deine Besuch unserer Webseiten erhebt, verarbeitet oder nutzt und mit Deinem Benutzerkonto verknüpft, musst Du Dich vor Deinem Besuch unserer Webseiten bei YouTube ausloggen und in Deinem Browser das Setzen von Cookies durch YouTube blockieren bzw. bereits durch YouTube in der Vergangenheit gesetzte Cookies von Deinem Rechner löschen.

Weitere Informationen zu den Zwecken sowie zum Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten durch YouTube findest Du in der Datenschutzerklärung  und den Nutzungsbedingungen von Google (www.google.de/intl/de/policies/privacy).

Instagram

Auf unseren Webseiten verwendet wir Plugins des sozialen Netzwerks Instagram, welches von der Facebook Inc. betrieben wird. Die auf unseren Webseiten eingesetzten Plugins sind mit einem Instagram-Logo gekennzeichnet.

Wenn Du unsere Webseiten besuchst, die ein solches Plugin enthalten, baut Dein Browser eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und den Servern von Instagram auf. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in unsere Webseite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information darüber, dass Du mit Deiner IP-Adresse unsere Webseiten besucht hast. Sofern Du während Deines Besuchs unserer Webseiten bei Instagram eingeloggt bist, ist es Instagram möglich, Deinen Besuch unserer Webseiten Deinem Instagram-Konto zuzuordnen. Wenn Du den Instagram-Button anklickst oder einen Kommentar abgibst, während Du in Deinem Instagram-Konto angemeldet bist, wird die entsprechende Information von Deinem Browser direkt an Instagram übermittelt und von Instagram gespeichert. Dadurch ist es Instagram möglich, Deinen Besuch unserer Webseiten Deinem Instagram-Profil zuzuordnen.

Zweck und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Deine Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre bei der Nutzung von Instagram findest Du in der Datenschutzrichtlinie von Instagram (help.instagram.com/155833707900388/).

Als Webseitenbetreibende erhalten wir dabei keine Informationen über die Inhalte der übermittelten Daten an Instagram oder über deren Nutzung durch Instagram.

Sofern Du nicht möchtest, dass Instagram Daten über Deinen Besuch unserer Webseiten erhebt, verarbeitet oder nutzt und mit Deinem Instagram-Profil verknüpft, musst Du Dich vor Deinem Besuch unserer Webseiten bei Instagram ausloggen oder in Deinem Browser die Verwendung von sog. Java Scripten abschalten bzw. die automatische Ausführung von Scripten für die Domain www.instagram.com  blockieren.

Offline-Datenerfassung

Hier erhältst Du Informationen zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur offline-Erfassung, Speicherung und Weiterleitung Deiner personenbezogenen Daten sowie Deiner diesbezüglichen Rechte.

Zweck: Verwaltung und Information von Interessent*innen und Spender*innen.
Deine Rechte lt. DSGVO sind wie folgt: (Artikel 13 ff. DSGVO, §§ 32 ff. BDSG-neu):

Recht auf Auskunft:
Du kannst jederzeit Auskunft über die Dich betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, die im Rahmen von Spendenaktionen oder Infokampagnen erhoben, verarbeitet oder zur Verarbeitung an Dienstleister übermittelt werden (Artikel 15 DSGVO, §§34 und 57 BDSG-neu).

Recht auf Berichtigung:
Du hast das Recht, Dich betreffende unrichtige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen (Artikel 16 und 19 DSGVO, § 58 BDSG-neu).

Recht auf Löschung:
Du hast das Recht auf Löschung Dich betreffender personenbezogener Daten, wenn diese Daten für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind, oder eine Aufbewahrungsdauer auf Grundlage einer entsprechenden Rechtsvorschrift abgelaufen ist. (Artikel 17 und 19 DSGVO, §§ 35 und 58 BDSG-neu).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Du hast das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, d. h. die Daten dürfen nur gespeichert, nicht verarbeitet werden. Wende Dich sich hierzu bitte an das Difäm (Artikel 18 und 19 DSGVO, § 58 BDSG-neu).

Recht auf Datenübertragbarkeit
Du hast das Recht, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du dem Difäm bereitgestellt hast, zu erhalten. Damit kannst Du beantragen, dass diese Daten entweder Dir oder, soweit technisch möglich, einer anderen von Dir benannten Stelle übermittelt werden (Artikel 20 DSGVO).

Widerspruchsrecht:
Du hast grundsätzlich ein allgemeines Widerspruchsrecht auch gegen rechtmäßige Datenverarbeitungen, die im öffentlichen Interesse liegen, in Ausübung öffentlicher Gewalt oder aufgrund des berechtigten Interesses einer Stelle erfolgen (Artikel 21 DSGVO, § 36 BDSG-neu).

Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten und Recht auf Widerruf dieser Einwilligung:
Sofern Du uns Deinen Namen und Deine Anschrift mitteilst, gehen wir davon aus, dass Du auch über aktuelle Entwicklungen und Projekte des Difäm unterrichtet und informiert werden möchtest (Opt-Out). Falls Du dies nicht wünschst, teile uns dies bitte mit.

Du hast das Recht, der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen bzw. diese zu widerrufen.

Im Folgenden sind alle notwendigen Kontaktdaten zur Durchsetzung Deiner Rechte gelistet. Bei allgemeinen Fragen zum Datenschutz kannst Du Dich überdies an die*den Datenschutzbeauftragte*n des Difäm wenden.

Verantwortliche Stelle nach Art 4 Abs. 7:
Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V. (Difäm)
Mohlstraße 26, 72074 Tübingen
Tel.: 07071 70490-17
Fax: 07071 70490-39
E-Mail: info@difaem.de

Datenschutzbeauftragte*r des Difäm:
datenschutz@difaem.de
Tel.: 07071 70490-17

Außerdem hast Du das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde:
Der*die Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstrasse 10 a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711 615541-0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Dein Vertrauen ist uns wichtig

Sofern Du uns Deine Daten freiwillig zum Erhalt von Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Aktionen mitteilst, verarbeiten und nutzen wir Deine Daten ausschließlich zu diesen Zwecken. Deine Einwilligung zum Erhalt von Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Aktionen kannst Du jederzeit und ohne Angabe von Gründen kostenfrei für die Zukunft per E-Mail unter datenschutz@difaem.de oder per Post unter Deutsches Institut für Ärztliche Mission e. V., Mohlstraße 26, 72074 Tübingen widerrufen.

Änderung der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird bei neuen gesetzlichen Vorgaben oder wesentlichen Änderungen des Funktionsumfangs unserer Webseiten mit Wirkung für die Zukunft aktualisiert. Wir empfehlen Dir daher, unsere Datenschutzerklärung in regelmäßigen zeitlichen Abständen durchzulesen.

Stand der Datenschutzerklärung: 29.09.2020 (letzte Überarbeitung), Review 2-jährlich.